Home / Our Products / Hydration / NU-GEL™ Hydrogel

NU-GEL™ HydrogelWirkungsweise


Erzeugt ein feuchtes Wundheilungsmilieu
Das Hydrogel erzeugt ein feuchtes Wundheilungsmilieu. Dieses fördert das natürliche autolytische Debridement, während die Alginatkomponente die Absorbtionskapazität unterstützt. Aufgrund der hydrierenden Eigenschaft des Gels kann es auch zum Hydrieren und weich machen von Schorf verwendet werden.


Einfache Anwendung
NU-GEL Hydrogel lässt sich mittels einer einfachen Einhandtechnik auf die Wunde auftragen. Die Balgflasche erlaubt ein einfaches Auftragen des Wundgels und minimiert den Produktverlust.


Lange Verweildauer auf der Wunde
Eine randomisierte kontrollierte Studie an Druckulzera zeigt eine mittlere Verweildauer von 2,78 Tagen von NU-GEL Hydrogel auf der Wunde, bevor ein Wechsel des Sekundärverbandes notwendig wird - um 38% länger als IntraSite1 (p= 0.014).

*Bezieht sich auf das Drücken des Gels aus der Verpackung, das Einbringen in die Wunde und die Konsistenz des Gels bei der Applikation.
p = 0.024, p = 0.047, p = 0.01 jeweilig

© Systagenix Wund Management 2015. Markenzeichen mit ™ oder ™ sind Handelsmarken von Systagenix.
Alle anderen Produkte, auf die nachstehend Bezug genommen wird, sind Handelsmarken der jeweiligen Eigentümer.




C4242 JAN 2015
PRB C1738

Klicken Sie hier für weitere Quellenangaben

Literaturhinweise

 

1. Young, T. et al. A study of two hydrogels used in the management of pressure sores, Published in the Proceedings of the 6th European Conference on Advances in Wound Management 1997.

Rechtliche hinweise Datenschutz © Copyright 2016, 2018, KCI Licensing, Inc. All rights reserved.