Home / News / Cullens Kreis

Cullen's Kreis

Disclaimer
Das Produkt Informationen auf dieser Seite ist nicht dazu bestimmt, von Gesundheitsversorgung professinoals oder Nutzern in den Vereinigten Staaten eingesetzt werden und dürfen nicht mit den Vorgaben der Richtlinien der Vereinigten Staaten entsprechen - bitte klicken Sie auf den Link oben für Produkt-Informationen in Bezug auf Produkte in den verwendeten Vereinigte Staaten

 

Cullens Kreis

 

Cullens Circle

Die Einsichten, die wir heute haben (von denen viele betrachten wir nun selbstverständlich) nicht immer so klar gewesen. Ein Einblick hat immer irgendwo, begann gestartet von jemandem, der um eine Idee, Konzept oder eine andere komplexe Prozess denken begann. Es braucht auch Zeit, bevor neue Erkenntnisse tatsächlich allgemein akzeptiert sind. Dies gilt auch für Erkenntnisse über die Wundversorgung.


Die Zusammensetzung von Wundexsudat in chronischen und akuten Wunden ist völlig anders

Die Aufmerksamkeit wurde zunächst auf die Wundexsudat Umgebung mehr als 10 Jahren widmet, mit einer Publikation von Schultz und Mast (1996). In dieser Veröffentlichung wurde eindeutig nachgewiesen, dass die Zusammensetzung der Wundflüssigkeit chronischer Wunden signifikant von den Absonderungen in "akuter" Wunden (siehe Abbildung 1).


MMPs und der chronischen Wunde
Während der ersten paar Tage nach der Verletzung ziemlich viel "Housekeeping" zu erfolgen hat, und das ist in erster Linie durch eine Gruppe von Proteinen (Enzymen) genannt MMPs durchgeführt. MMPs sind für die Verwertung und in eine akute Wunde der Rolle der MMPs plötzlich zu Ende geht benötigt. Dies ist nicht der Fall in einer chronischen Wunde. Wenn die Wunde weiter zu brechen, dann die MMP-Ebene wird stark ansteigen und es wird oft gar nicht zu reparieren. Die Wunde hat sich kompliziert

 MMPs and The Chronic Wound Graph

Abbildung 1
Der Ursprung der Teufelskreis

In den Jahren nach der Publikation von Schultz und Mast wurde deutlich, dass die MMPs führen zu einer Art von Teufelskreis für die komplizierte Wunde. Beschädigte Zellen produzieren die MMPs, sondern darüber hinaus bieten sie auch Nährstoffe für Bakterien, die freigesetzt werden, durch die Bakterien durch die Produktion von MMPs, dh sie lösen den sie umgebenden Raum und verwenden Sie diese als Nahrung. Auch kann die Umgebung, die von Wundauflagen eingeführt wird sich schädlich auf die Wunde. Wir haben schon seit langem, dass trockene Gaze sehr schädlich für das Gewebe und sind bekannt auch, um die Zellen (Wood, 1976) noch nicht.

Wenn wir alle bewusst, dass sind, dann sollten wir auch in der Lage sein einen Ausweg aus dieser Situation. Mit anderen Worten, wenn wir Kampfschaden, physiologische Ungleichgewicht und die Mikroorganismen, haben wir etwas, um das Problem zu lösen führen könnte (und damit Verlassen der Teufelskreis) gefunden.


Was bedeutet der Teufelskreis aus?
Die Beweise, die bisher für die Existenz und Fortsetzung einer komplizierten Wunde wurde zusammengestellt können übersichtlich in einem Bild von einem Teufelskreis

(Abbildung 2) gezeigt werden:

 vicious circle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 2: aus dem Teufelskreis
Weil es ein Teufelskreis ist, spielt es keine Rolle, wo Sie lesen beginnen. Aber lassen Sie uns anfangen, zum Beispiel mit den Proteasen (vorwiegend MMPs), die freigesetzt werden, wenn Zellen (Fibroblasten, Keratinozyten, Makrophagen, etc.) beschädigt sind. Diese MMPs nicht nur Schäden an der neu gebildete Gewebe, aber Wachstumsfaktoren (wobei Proteine selbst) sind ebenfalls zerstört.

Bakterien sind stark, geschädigtes Gewebe angezogen. Bakterien produzieren auch MMPs, um die Nährstoffe aus den Zellen / Gewebe lösen. Die Mikroorganismen auch ausscheiden Toxine, durch die immer größere Zahl von Leukozyten müssen auf den Bereich der Wunde mobilisiert werden. Die Leukozyten versuchen, die Bakterien töten, auch was zu schweren Schäden an der "normalen" Zellen und Geweben. Und das macht den Kreis "bösartig", weil die geschädigten Zellen wieder noch mehr MMPs produzieren.

Es wird noch einfacher, wenn wir Abbildung 2 auf der Abbildung unten zu vereinfachen:


Abbildung 3: Kreisverkehr

Abbildung 3 zeigt ein Schild, dass wir alle wissen: dass ein Kreisverkehr. Ein Kreisel ist auch eher wie ein Teufelskreis - schließlich könnten Sie auch weiterhin um sie so lange wie Sie wollen fahren. Allerdings ist ein Kreisverkehr Angebot beendet und ist somit, anders als ein wahrer Teufelskreis, aus dem ein Ausgang scheint nicht klar oder möglich ist.

Intuitiv als Autofahrer wissen wir, dass, wenn wir einen Kreisverkehr geben, es wird immer ein Zeitpunkt, an dem wir den Kreisverkehr verlassen kann wieder sein. Sie würden auch lieber erhalten merkwürdige Blicke, wenn Sie bei der Arbeit zu spät ankommen und sagen, dass Sie nur noch um den Kreisel für mehrere Stunden gefahren, weil Sie nicht in der Lage zu den Ausgängen zu finden!

Wenn wir dies bedenken, warum müssen wir daher häufig nicht finden beendet, wenn die Behandlung einer Wunde? Selbst in diesem Fall sind wir uns bewusst von ihnen: Schäden, Unausgeglichenheit und Mikroorganismen.

Verlassen des Teufelskreises
Mit der Sauberkeit, Lage und Cover-Modell oben diskutiert, es ist leicht zu erklären, warum auf der Grundlage dieser Erkenntnisse ist es möglich, Wunden, die manchmal für eine sehr lange Zeit (Jahre) bestanden haben in der Nähe:

  • Die Verwendung antimikrobieller Mittel (dh SILVERCEL ™) kann zu einer signifikanten Reduktion der Mikroben, die daher kann auch nicht mehr produzieren ihre Toxine und MMPs führen.
  • Die Einführung der idealen feuchten Bedingungen (wie z. B. mit Tielle ™) stellt sicher, dass die Zellen wieder ihre Arbeit tun und nicht zum Opfer fallen, die unfruchtbar Situationen, Trockenheit oder nass Bedingungen einzuführen.
  • Schließlich kann die physiologische Ungleichgewicht (auf der Grundlage der Beweise) durch das Management von MMP Ebenen abgeschafft werden.


Kurz gesagt, die scheinbar komplexe Modell in Abbildung 2 in ein einfacheres Modell gezeigt wie folgt dargestellt werden in Abbildung 4. Es gibt drei mögliche Wege aus dem Teufelskreis!

 

 Cullens Circle figure 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 4: Drei Wege aus dem Kreis
Veröffentlicht: Dezember 2007 von R. Legerstee, RN, MSc in der Wundheilung und Tissue Repair

Referenzen:
Pourhassan S, Klinische Beweise für die Anstrengungen der sequenziellen Einsatz Wunde Behandlungen mit ein "sauberes, Schließen und Cover"-Ansatz. EWMA 2009.
Snyder R. - Klinische Bewertung von PGP und SNA

Disclaimer
Das Produkt Informationen auf dieser Seite ist nicht dazu bestimmt, von Gesundheitsversorgung professinoals oder Nutzern in den Vereinigten Staaten eingesetzt werden und dürfen nicht mit den Vorgaben der Richtlinien der Vereinigten Staaten entsprechen - bitte klicken Sie auf den Link oben für Produkt-Informationen in Bezug auf Produkte in den verwendeten Vereinigte Staaten

Rechtliche hinweise Datenschutz © Copyright 2016, 2018, KCI Licensing, Inc. All rights reserved.